MotorbootWelt.de Logo
MotorbootWelt.de auf YouTubeMotorbootWelt.de auf Facebook
 

 

LEXIKON


alle
#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z


OSY-400


Diese Klasse ist die Nachwuchsklasse im Rennbootsport. Die Boote werden von 400 ccm Serienmotoren der Firma Yamato angetrieben. Die Boote selbst sind ebenfalls Proprider und ähnlich konstruiert wie in der O-350. Auch hier liegt der Pilot beim Fahren, allerdings muss er mit dem Fuß keine Pedale bedienen. In der OSY-400 gibt es keine veränderbaren Auspuffe. Auch die Motoren sind vom Reglement her kaum veränderbar, so dass es in dieser Klasse weniger auf die Technik als auf das fahrerische Können ankommt, obwohl die Technik nicht ganz zu vernachlässigen ist. Eines der wichtigsten Dinge auf die das Team (bei den ansonsten fast ausschließlich vorgeschriebenen Serienteilen) Einfluss hat, ist der Propeller. Was bei Auto die Reifen sind, das ist in diesem Sport der Propeller und dieser kann, das gilt übrigens für alle Klassem, speziell auf das Boot, die Eigenschaften des Motos und nicht zuletzt auf die Wasserverhältnisse angepasst werden. Zwar sind die Geschwindigkeiten mit ca. 110 km/h nicht ganz so hoch, dafür kann man hier bereits mit 14 Jahren einsteigen.
© 2008-2021 www.MotorbootWelt.de