MotorbootWelt.de Logo
MotorbootWelt.de auf YouTubeMotorbootWelt.de auf Facebook
 

 

MotorbootWelt » Motorbootwelt » News » WM OSY-400 in Traben-Trarbach » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen WM OSY-400 in Traben-Trarbach
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Flom Flom ist männlich
Veranstalter


images/avatars/avatar-79.jpg

Dabei seit: 05.11.2008
Beiträge: 744
Herkunft: Dessau
Team: Snapshot

WM OSY-400 in Traben-Trarbach Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lange dauert es nicht mehr bis die Mosel erneut zum Hexenkessel wird. Nach Brodenbach gehen die Fahrer aus Deutschland in Traben-Trarbach zum zweiten Mal an den Start. Dieses Mal ist ein Weltmeistertitel zu vergeben. Gefahren werden dieses Jahr aber wohl nur die 1.200 Meter.







OSY-400

In der Klasse OSY-400 gehen mindestens 15 Starter in den Kampf um den begehrten Weltmeisterschaftstitel. Zwei Starter kommen aus den U.S.A. . Die Boote sind bereits in Deutschland angekommen. Weitere zwei Starter in dieser Klasse kommen aus Deutschland. Jörg Gleinert wechselt vom 350iger kurzzeitig in die OSY für das Olschimke-Kaspari-Klaes Motorsport Team. Aus Dresden kommt Fahrer Nummer Zwei für das selbe Team. Philipp Franz wechselt vom F4s Boot zurück in das OSY Boot. Somit hat der Dresdner an diesem Wochenende eine Doppelbelastung, da er in beiden Klassen starten wird. Wir werden den sympathischen Dresdner auf Facebook das Wochenende über begleiten. Wer also Informationen möchte wie es Philipp Franz ergeht, sollte mal rein klicken.
Mysteriös ist im Augenblick noch die Frage wer für das deutsche und Lokalmatador-Team um Roland Olschimke fahren wird. Team 33 hält sich darüber bedeckt. „Es ist ein neuer ausländischer Fahrer“ heißt es auf Nachfrage. Auf die Frage ob er dauerhaft bleibt oder es nur ein kurzes Stell-Dich-Ein wird bekommt man eine ebenso zurückhaltende Antwort: „Wir werden mal sehen wie es harmoniert“ so Olschimke. Favorit in diesem Jahr ist sicherlich Rasmus Haugasmägi, sollte er auch dieses Jahr wieder an den Start gehen.


Formel 4

In der Klasse Formel 4 werden zwischen 5 und 8 Fahrer erwartet. Die meisten sollten aus der ADAC Motorboot Masters bekannt sein. Der momentan führende Maximilian Stilz erscheint wohl nicht. Zum Feld selber sind uns bisher keine Namen außer dem in der OSY-400 erwähnten Philipp Franz bekannt. Lassen wir uns also überraschen wer hier am Start ist.


Formel R-1000

Die Formel R-1000 gibt auf der Mosel das Saison-Debüt. Während es letztes Wochenende für Lars Katzorke in Aizkraukle (Lettland) nicht so gut lief, ist aber mit Peter Heibuch in der Deutschen Meisterschaft zu rechnen. Er belegte dort den 4 Platz hinter Jim Noone. Sieger wurde die Littauerin Ieva Millere.


GT-15

Bei der GT-15 werden 6 Fahrer erwartet. Hier geht es darum, einen Parcours nach Zeit zu absolvieren. Derjenige, der den Parcours in der schnellsten Zeit bewältigt ist der Sieger.

Wir sind gespannt und erwarten spannende Kämpfe.

Flom hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
 1fd4161b919239072a9bf026afc40806-1000x66
4 (1).jpg



__________________

31.05.2017 11:11 Flom ist offline E-Mail an Flom senden Homepage von Flom Beiträge von Flom suchen Nehmen Sie Flom in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Flom anzeigen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
MotorbootWelt » Motorbootwelt » News » WM OSY-400 in Traben-Trarbach

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH